So lange wie möglich selbstständig und selbstbestimmt zu Hause leben.  Das ist ein viel geäußerter Wunsch von älteren Menschen. Um diesen bestmöglich erfüllen zu können, ist ein Quartier von Nöten, welches versorgt, unterstützt und barrierefrei gestaltet ist. Hierzu stellt ein gemeinsamer Weg, der gegenseitig bestärkt und verbindet eine fördernde Bedingung dar. Aufbauend auf diesen Grundsatz sollen in Sachsen-Anhalt alternsgerechte Quartiere entstehen, wachsen und sich vervielfältigen, um ein lebenswertes Altern zu begünstigen.

Aktuelles

14. Zukunftsforum Ländliche Entwicklung 20. und 21. Januar 2021 in Berlin

Unter dem Titel „Alles digital oder doch wieder 'normal'? Neue Formen von Arbeit und Teilhabe als Chance für die Ländlichen Räume“ werden Akteurinnen und Akteure aus Politik, Praxis, Verwaltung, Institutionen, Verbänden, Wissenschaft und den Regionen zusammengeführt, um dem Thema auf den Grund zu gehen, Forschungsergebnisse zu präsentieren, gute Beispiele aufzuzeigen und Lösungsansätze zu diskutieren. Hier geht es zur Anmeldung.