1.Fachtagung Soziale Arbeit mit und für alte Menschen am 03.November 2021

Ausgehend von der Tatsache, dass im Focus der Arbeit mit alten Menschen bisher vorwiegend die Pflege und die medizinische Versorgung im Vordergrund steht, sehen wir in der Arbeit mit und für alte Men-schen ein wichtiges Arbeitsfeld für die Soziale Arbeit. „Die Aufgabe der Profession Soziale Arbeit ist es, die alten Menschen in dieser Lebensphase zu unterstützen. Ihre Selbstbestimmung, Eigenständigkeit und Teilhabe sollen solange wie möglich erhalten und gefördert werden. Dies muss in enger Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen wie z.B. der Medizin und Pflege erfolgen. In Fragen der Menschenrechte und Berufsethik kann diese Zusammenarbeit für alle zu einem erweiterten Blick über die eigenen Fachschranken hinwegführen“ (Quelle: Trierer Erklärung des DBSH zur Sozialen Arbeit mit und für alte Menschen).

Mit dieser 1. Fachtagung wollen wir mit Sozialarbeiter*Innen aus der Praxis, Studierenden der Sozialen Arbeit, Fachkräften aus der Pflege und Interessierten SeniorInnen u. a. folgende Themen des Älterwerdens, die durch Expert*Innen eingeführt werden, näher beleuchten:

▪Soziale Arbeit mit und für alte Menschen
▪Suzid im Alter Gewalt in der Pflege
▪Soziale Arbeit mit alten Menschen im Quartier –Chancen der Gemeinwesenarbeit
▪Alte Menschen im digitalen Zeitalter.

Hier geht es zum Fachtag.

So erreichen Sie uns

Beratungsstelle zur kommunalen Quartiersentwicklung
in Sachsen-Anhalt (BEQISA)
Breitscheidstraße 51
39114 Magdeburg 

Telefon 0391 886 46 15 
E-Mail info(at)beqisa(dot)de