Veranstaltungen

Fachtagung "Teilhabe Älterer im Sozialraum - Ehrenamt mit Zukunft" Onlineveranstaltung am 03. Februar 2022

Immer mehr ältere Menschen benötigen kontinuierliche ehrenamtliche Unterstützung, um an der Gesellschaft teilzuhaben. Gleichzeitig gibt es immer weniger Ehrenamtliche, die ihre Zeit regelmäßig und dauerhaft für die Begleitung von Seniorinnen und Senioren zur Verfügung stellen. Wir laden Sie herzlich zu der Abschlussfachtagung des von der Stiftung…

DSEEinformiert: Programme der Stiftung 2022 — 24. Januar 2022

Zum Start des neuen Jahres stellen die Vorstände der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt, Katarina Peranić und Jan Holze, die kommenden Unterstützungsprogramme vor und geben Einblicke in das Arbeitsprogramm der DSEE für das Jahr 2022. Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt zeigt Ihnen Förderprogramme die Sie interessieren…

Jahrestagung 2022 Demografischer Wandel in Mittel- und Osteuropa und Verhalten seit 1990 Onlineveranstaltung vom 16. – 18. März 2022

in Zusammenarbeit mit der Estnischen Demografischen Gesellschaft, dem Ungarischen Demografischen Forschungsinstitut, der Tschechischen Gesellschaft für Demografie und dem Komitee für Demografische Studien der Polnischen Wissenschaftsakademie. Die Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer waren durch tiefgreifende gesellschaftliche, sozialpolitische…

Digitale Fachveranstaltung Langzeitpflege und Eingliederungshilfe nach Corona-Pandemie vom 23. bis 24. Februar 2022 (Bewerbungsfrist bis 28. Januar 2022)

Langzeitpflege und Eingliederungshilfe waren und sind in besonderer Weise von der Corona-Pandemie und den Maßnahmen zu ihrer Bekämpfung betroffen. Insbesondere das Spannungsfeld von Gesundheitsschutz und Teilhabe tritt hier in besonderer Schärfe hervor. Erste Bestandsaufnahmen machen deutlich, dass gute Kommunikations- und Kooperationsbeziehungen…

82. Deutscher Fürsorgetag am 10.-12. Mai 2022 (Bewerbungsfrist 31. Januar 2022)

Auf dem Markt der Möglichkeiten präsentieren sich Aussteller aus dem ganzen Bundesgebiet: Bundes- und Landesministerien, Städte und Regionen, Institutionen, Verbände, Organisationen, sowie kommerzielle Anbieter. 2022 wird der Markt der Möglichkeiten noch interaktiver, innovativer und vielseitiger. Sichern Sie sich eine attraktive Ausstellerfläche…

4. Digital Social Summit am 29. und 30. März 2022 als hybride Konferenz in Stuttgart

Auf dem Digital Social Summit trifft sich die Zivilgesellschaft, um gemeinsam über digitale Instrumente, Debatten und Strategien zu sprechen. An der Schnittstelle von sozial und digital setzen wir uns damit auseinander, was Digitalisierung strategisch und ganz konkret für die gemeinnützige Arbeit bedeutet. Auf dem Digital Social Summit 2022 legen…

Zielorientierte Social-Media-Kommunikation für NGOs am 24. Februar 2022

Dieses Webinar mit Henning Flaskamp von werk21 Kommunikation ist für alle sozialen Organisationen, die gern mehr über zielorientierte Kommunikation auf Social Media lernen möchten. Social-Media-Kommunikation bietet für soziale Organisationen ein riesiges Potenzial. Doch es bindet auch einige Kapazitäten. Deshalb ist es wichtig, Ziele zu…

Social Media für soziale Ziele: den besten Kanalmix finden am 10. Februar 2022

Für alle sozialen Organisationen, die mehr über Social-Media-Kanäle lernen möchten. Nach fast zwei Jahren werden wir ab Anfang 2022 unseren Corona-Soli für soziale Organisationen nicht mehr anbieten. Denn Webinare zu veranstalten, kostet – wie du du dir vorstellen kannst – einiges an Zeit und Geld. Da wir dir weiterhin ein vielfältiges und…

Magdeburger Ringvorlesung 2021 "Heimat im 21. Jahrhundert - Idyll und Lebensraum" am 26. Januar 2022 in Magdeburg

Der Begriff der Heimat erinnert an die Kindheit. Er birgt die Erinnerung an die Bezüge, in die wir ganz selbstverständlich hineingewachsen sind. So bezieht sich Heimat auch immer auf den Wunsch einer idealen, nicht mehr erreichbaren Vergangenheit. Das ist allerdings kein Grund, den Begriff ganz in die Echokammern (n)ostalgischer oder nationaler…

Fachforum 25: Digitalisierung im Ehrenamt - Erkenntnisse aus dem BULE online Veranstaltung am 27. Januar 2022

Digitalisierung stärkt ehrenamtliches Engagement in ländlichen Räumen und bietet neue Möglichkeiten einer zeitgemäßen Unterstützung. Im Bundesprogramm Ländliche Entwicklung (BULE) des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) befassen sich derzeit drei Fördermaßnahmen mit der Digitalisierung Ländlicher Räume (Smarte.Land.Regionen,…

Fördermöglichkeiten für regionale und kommunale Akteure die online-Veranstaltung ist am 25. Januar 2022

Sie möchten sich über die Ausrichtung und Fördermöglichkeiten der Interreg B-Programme ab 2021 informieren und erfahren, welchen Nutzen Kommunen und Regionen aus der transnationalen Zusammenarbeit ziehen können? Dann melden Sie sich jetzt zur Veranstaltung an. Mit dem Programm Interreg B wird die Zusammenarbeit zu Themen der Regionalentwicklung im…

Kongress Armut und Gesundheit 2022: Was jetzt zählt am 22. bis 24. März 2022

Der Kongress 2021 thematisierte die Auswirkungen der Covid19-Pandemie. Rückblickend waren die vergangenen Monate vor allem eine Zeit reaktiven Handelns. Herausforderungen mussten schnell und lösungsorientiert angegangen werden. Umso mehr ist nun der Zeitpunkt gekommen, sich von diesem Handlungsmuster zu lösen – hin zur Aktivität und zu…

15. Zukunftsforum Ländliche Entwicklung 2022 Motto "Starkes Ehrenamt – für ein gutes Leben auf dem Land!" am 26. - 27. Januar 2022

Praktische Lösungen, Austausch und Vernetzung stehen beim größten Bürgerforum der ländlichen Räume im Mittelpunkt. Gemeinsam mit Akteuren der Ländlichen Entwicklung diskutiert das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft im Rahmen des Zukunftsforums Ländliche Entwicklung am 26. und 27. Januar 2022 unter dem Motto „Starkes Ehrenamt – für…

Gesundheitskongress des Westens am 30. und 31. März 2022 in Köln

Krankenkassen fordern Bekenntnis der künftigen Bundesregierung für eine stabile GKV-Finanzierung, die Pflege ruft nach radikalen Reformen, die Deutsche Krankenhausgesellschaft fordert, die Krankenhauslandschaft zu reformieren und die Kliniken konsequent für die ambulante Versorgung zu öffnen: Die gesundheitspolitischen Baustellen der kommenden…

16. Kongress für Gesundheitsnetzwerker am 16.-17. März 2021

Unter dem Motto „Das neue Normal – digital?“ schauen wir genau hin, wo die digitale Transformation des Gesundheitswesens heute steht. Das Jahr 2020 könnte einen echten Wendepunkt markieren. Behandlungsformen wie die Videosprechstunde haben einen Durchbruch erzielt; seit Oktober gehören digitale Gesundheitsanwendungen zum Behandlungsspektrum; die…