Gemeinsam etwas gestalten – Ein Grundkonzept für mehr Beteiligung im ländlichen Raum am 24. Februar 2021

Insbesondere Bewohner*innen ländlicher Regionen sind mit einer Vielzahl von Herausforderungen konfrontiert. Das Konzept „Community Development“ bietet Lösungsansätze mit dem Ziel, gemeinsam die wirtschaftliche, soziale und kulturelle Situation positiv zu verändern. Im vorgeschalteten Online-Seminar am 24.02.2021 wird die Sozialwissenschaftlerin Miriam A. Markowski das Konzept „Community Development“ mit dem Schlüsselthema Partizipation vorstellen. Im Seminar wird diese Einführung mit Berichten aus der Forschung und Praxisbeispielen vertieft. Gemeinsam können zudem verschiedene praktische Erfahrungen aus der Region Westerwald kennengelernt und diskutiert.

Hier geht es zur Veranstaltung.

So erreichen Sie uns

Beratungsstelle zur kommunalen Quartiersentwicklung
in Sachsen-Anhalt (BEQISA)
Breitscheidstraße 51
39114 Magdeburg 

Telefon 0391 886 46 15 
E-Mail info(at)beqisa(dot)de