Archiv

Fachtag Gesundheit auf E-Rezept? Digitale Entwicklungen verstehen und Kompetenzen stärken am 16. Mai 2024 | Berlin

Unterstützung bieten. Voneinander lernen. Netzwerke schaffen: Wir unterstützen Ältere darin, ihre digitalen Kompetenzen auf- und auszubauen. Dafür fördern wir lebensnahe Lern- und Beratungsangebote vor Ort, machen gelungene Projekte sichtbar und bieten allen Interessierten übersichtlichen Zugang zu hilfreichen Informationen.  Hier finden Sie…

Vortrag und Gespräch: Ageismus – Welche Rolle spielt er für die Kulturarbeit mit Älteren? am 16. Mai 2024 | online

Negative Stereotype und Rollenklischees gegenüber älteren Menschen sind weit verbreitet: Das zeigt die Studie „Ageismus – Altersbilder und Altersdiskriminierung in Deutschland“, die im Auftrag der Antidiskriminierungsstelle des Bundes 2022 durchgeführt wurde. So stimmte fast ein Drittel der Befragten der Aussage zu, dass alte Menschen Platz machen…

Demokratiestärkende Quartiersarbeit Synergien von Gemeinwesenarbeit und aufsuchender politischer Bildung am 15. Mai 2024 | online

In unserem Praxisforum blicken wir aus der Perspektive der Gemeinwesenarbeit auf die Potenziale und Grenzen demokratiestärkender Quartiersarbeit hinsichtlich der vielschichtigen Herausforderungen, die wir aktuell in unseren Quartieren beobachten. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf möglichen Synergien der Gemeinwesenarbeit und aufsuchender…

„Start2Act“ Förderprogramm (Bewerbungsfrist bis 15. Mai 2024)

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. unterstützt mit dem Förderprogramm „Start2Act“ Träger und Vereinen der Kulturellen Bildung bei der Durchführung von Projekten zu den Themen Kinderschutz und Prävention von (sexualisierter) Gewalt. Antragsberechtigt sind gemeinnützige Organisationen, öffentlich-rechtliche…

Festival – Ageing with Tech: "Wir werden älter. Und das tun wir mit Hilfe von Technologie" | 15. bis 16. Mai 2024, Hamburg

Soziale Beziehungen, Teilhabe, persönliche Autonomie, Mobilität, Gesundheit und Sicherheit sind entscheidende Faktoren für ein erfülltes Leben im Alter. Künstliche Intelligenz kann in diesen Bereichen eine unterstützende und ermöglichende Rolle spielen. Die Körber Stiftung stellt mit ihrer Veranstaltung die Chancen von Zukunftstechnologien für das…

Förderung für Begegnungsformate (Bewerbungsfrist bis 15. Mai 2024)

Die Stiftung Shanti fördert Initiativen von Menschen, die sich einsetzen für neue Begegnungen zwischen verschiedenen Kulturen und Milieus. Wir fördern Projekte und Initiativen, die Menschen in die Lage versetzen sich zu verständigen: über kulturelle Grenzen hinweg, innerhalb von gespaltenen Gesellschaften, zwischen verschiedenen Milieus – überall…

Programm "Zukunft aufgetischt!" unterstützt kommunale Ernährungspolitik (Bewerbungsfrist bis 15. Mai 2024)

Mit dem Programm Zukunft aufgetischt! möchte die robert Bosch Stiftung kommunen dabei nterstützen, mit den Menschen vor Ort in den Austusch zu gehen, um in partizipative Prozesse regionale Ernährungssysteme nachhaltig zu gestalten... Hier finden Sie weitere Informationen. 

Tag der offenen Tür Landesseniorenvertretung Sachsen-Anhalt e.V. am 15. Mai 2024, Magdeburg

Die Eröffnung erfolgt durch unsere langjährige Vorsitzende Ministerialrätin a. D. Frau Angelika Küstermann. An verschiedenen Informationsständen stellen sich Dienstleistende und Landesverbände vor. Als Gesprächspartner erwarten wir unter anderem Vertreter der Fraktionen des Landtages von Sachsen Anhalt, sowie Gäste verschiedener Institutionen und…

Digitale Barrierefreiheit für alle: Ein erster Einstieg am 15. Mai 2024 | online

Barrierefreiheit im Internet muss nicht schwer sein! Wir zeigen Ihnen, wie es gehen kann und haben dazu eine Dreier-Reihe konzipiert. Im ersten Teil steigen wir in das Thema ein und besprechen Fragen wie:  Warum ist die Thematik vor allem für Personen mit Sinnes- und Mobilitätsbeeinträchtigung von Bedeutung? In welchen Bereichen ist digitale…

machen!2024 – Projekte für bürgerschaftliches Engagement (Bewerbungsfrist bis 15. Mai 2024)

Der Engagement-Wettbewerb „machen!2024“ würdigt das vielfältige Engagement in ländlichen Regionen Ostdeutschlands. Der Beauftragte der Bundesregierung für Ostdeutschland, Staatsminister Carsten Schneider, und die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) suchen die besten 200 Ideen für den Zusammenhalt bei euch vor Ort. Damit eure Ideen…

Deutscher Stiftungstag am 14.-15. Mai 2024, Hannover

Thema „Mittendrin: Wie Stiftungen Transformation gestalten“ Klimawandel, Krieg in der Ukraine, soziale Ungleichheit: Die Krisen und Umbrüche unserer Zeit verunsichern viele Menschen; es gibt ein spürbares Bedürfnis nach Orientierung, Sinnstiftung und kultureller Begleitung. Hier ist auch die Kernkompetenz der deutschen Stiftungen gefragt, die den…

Alter oder Rolle? Erfolgreiche Zielgruppenansprache & Altersdiskrimierung durch KI am 13. Mai 2024 |online

as Leben hat viele Facetten – in jeder Lebensdekade. Trotzdem neigen wir dazu, in Alterskategorien zu denken. Die KI scheint das genauso zu machen...... Welche Fälle von digitaler Altersdiskriminierung sind bekannt und wie kann das passieren? Insbesondere, wenn es um Produkte und Dienstleistungen für ältere Verbraucher*innen geht, orientieren sich…

Fachkonferenz Hauptamt stärkt Ehrenamt - Für ein starkes Engagement in ländlichen Räumen am 13. Mai 2024 | Berlin

Erfahrungen und Erkenntnisse aus der Fördermaßnahme des Bundesprogramms Ländliche Entwicklung und Regionale Wertschöpfung (BULEplus) Wie können Strukturen zur Stärkung des Ehrenamts in ländlichen Räumen aufgebaut und verbessert werden? Welche Organisationsformen bewähren sich unter unterschiedlichen regionalen Bedingungen in den Landkreisen, um…

Erfolgreich mit heterogenen Gruppen arbeiten am 8. Mai 2024 | online

Die erfolgreiche Arbeit mit heterogenen Gruppen ist eine Kunst, die Sensibilität für unterschiedliche Hintergründe und Perspektiven erfordert. Als Leiterin eines Digital-Cafés in Siegburg wird Sophie Schmitz von ihren eigenen Erfahrungen berichten und die Strategien weitergeben, die sie im Laufe der Zeit mit heterogenen Gruppen entwickelt hat.…

Deutsches Kinderhilfswerk: Sonderfond "Ankommen im Sport" (dauerhafte Förderung)

Das Deutsche Kinderhilfswerk legt in Kooperation mit der Deutschen Sportjugend (dsj) einen neuen Förderfonds auf: Vereine und Projekte werden darüber unterstützt, geflüchteten Kindern und Jugendlichen und Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund über den Sport einen niedrigschwelligen Zugang zur Gesellschaft zu ermöglichen. Das oberste…