Archiv

Projekt VERBUND: Jetzt als Modellkommune bewerben (Bewerbungsfrist 26. Februar)

Kommunen können sich bis zum 26.02.2021 für das KOMBINE-Folgeprojekt VERBUND (Verbreitung und kooperative Umsetzung kommunaler Bewegungsförderung) der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) bewerben. Die Förderung erfolgt durch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) im Auftrag und mit Mitteln der gesetzlichen…

Land(-Frau) digitalChancen der Digitalisierung nutzen –Risiken und Nebenwirkungen minimieren am 15. und 16. Februar 2021

Die Digitalisierung hat durch die Corona-Pandemie in einigen Bereichen eine unerwartete Aktualität und Dynamik erfahren. Wir wollen uns im Seminar mit verschiedenen Bereichen der Digitalisierung auseinandersetzen. Dazu gehören Themen wie die Auswirkungen der Digitalisierung auf uns Menschen, auf unsere Lebens-und Arbeitsbedingungen, auf unser…

Zukunftsfähige Ländliche Räume- Teil 2 Bürgerkommune gemeinsam leben am 23. Februar 2021

Zukunftsfähige, vitale ländliche Räume – dieses Ziel steht im Fokus der zu realisierenden „Gleichwertigen Lebensverhältnisse“ in Deutschland. Darüber, auf welchen Wegen und mit welchen Instrumenten diese Gleichwertigkeit erreicht werden kann, wird jedoch nach wie vor diskutiert. Hier geht es zur Veranstaltung.

Gemeinsam etwas gestalten – Ein Grundkonzept für mehr Beteiligung im ländlichen Raum am 24. Februar 2021

Insbesondere Bewohner*innen ländlicher Regionen sind mit einer Vielzahl von Herausforderungen konfrontiert. Das Konzept „Community Development“ bietet Lösungsansätze mit dem Ziel, gemeinsam die wirtschaftliche, soziale und kulturelle Situation positiv zu verändern. Im vorgeschalteten Online-Seminar am 24.02.2021 wird die Sozialwissenschaftlerin…

Innovative Werkstatt: Mentoring, Coaching und Qualifizierung für Frauen in ländlichen Regionen am 25. Februar 2021

Wie kann die Beteiligung von Frauen in der ländlichen und kommunalen Entwicklung erhöht werden? Welche Maßnahmen tragen zur Steigerung des Anteils und zur Stärkung von Frauen in Führungspositionen in Gremien, Vereinen, Interessenvertretungen und Unternehmen bei? Die Zugänge, die in diesem Kontext verfolgt werden, sind vielfältig und reichen von…

Online-Veranstaltung „Smart wohnen“ am 17. Februar 2021

In der Online-Veranstaltung „Smart wohnen“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) am 17. Februar 2021 soll aufgezeigt werden, wie digitale Assistenzsysteme in der Wohnung den Alltag erleichtern können und wie diese Technik für ältere Menschen zugänglich gemacht werden kann. Hier geht es zur Veranstaltung

Können wir uns mal wieder sehen? – Der Methodenkoffer Zugänge älterer Menschen in die digitale Welt gestalten am 28. Januar 2021

In diesem Web-Seminar wird zunächst der Hintergrund und die Grundgedanken des Methodenkoffers aus der Perspektive der Autorinnen und Autoren dargestellt. An einzelnen Beispielen aus dem Methodenkoffer wird die Anwendung vor Ort erläutert und diskutiert.Neben den Mitmachmöglichkeiten auf der Website werden mit den Teilnehmenden Ideen entwickelt, wie…

Online-Informationsveranstaltung zur BKM "Repositorien und KI-Systeme im Pflegealltag nutzbar machen" am 9. Februar 2021

Im Rahmen des Forschungsprogramms zu Interaktiven Technologien für Gesundheit und Lebensqualität „Miteinander durch Innovation“ hat das BMBF die Bekanntmachung „Repositorien und KI-Systeme im Pflegealltag nutzbar machen“ veröffentlicht. Das BMBF will damit die Entwicklung innovativer Lösungen der Künstlichen Intelligenz für das Anwendungsfeld…

14. Zukunftsforum Ländliche Entwicklung 20. und 21. Januar 2021 in Berlin

Unter dem Titel „Alles digital oder doch wieder 'normal'? Neue Formen von Arbeit und Teilhabe als Chance für die Ländlichen Räume“ werden Akteurinnen und Akteure aus Politik, Praxis, Verwaltung, Institutionen, Verbänden, Wissenschaft und den Regionen zusammengeführt, um dem Thema auf den Grund zu gehen, Forschungsergebnisse zu präsentieren, gute…

Vortrag Demografie 3D: Die liebende Kommune der Körber-Stiftung am 21. Januar 2021

Die Alterung ihrer Bevölkerung stellt Städte rund um den Globus vor große Herausforderungen. Immer mehr ältere Menschen sind von Unterstützungsleistungen abhängig und gleichzeitig von Vereinsamung bedroht. Damit bestehende Sozialsysteme nicht kollabieren, hat der Politologe Hosea-Che Dutschke Lösungen erarbeitet. Als Leiter des Health and Care…

Onlinekonferenz des Netzwerks Mieten & Wohnen am 5./6.Februar 2021

Onlinekonferenz des Netzwerks Mieten & Wohnen - Sozialer Zusammenhalt und Wohnen – Lehren aus der Coronakrise am 5./6.Februar 2021. Ein Schwerpunkt der Konferenz bildet das Thema Wohnen und sozialer Zusammenhalt im Quartier. Es wird gefragt, was das Engagement im Quartier und der Nachbarschaft dazu beitragen kann, Teilhabe für Menschen vor Ort zu…

Bezahlbares Wohnen und Bauen – Bilanz der Wohnraumoffensive am 23. Februar 2021

Knapp zweieinhalb Jahre nach dem Wohngipfel im Bundeskanzleramt ist es an der Zeit Bilanz zu ziehen. Die Erfolge, aber auch wohnungspolitische Handlungsbedarfe für die kommende Legislaturperiode stehen im Zentrum der Bilanzveranstaltung am 23. Februar 2021.   Hier geht es zur Anmeldung.

Zukunftsfähige Ländliche Räume

Auf dem Weg zur Bürgerkommune Eine neue Kultur zur Erreichung gleichwertiger Lebensverhältnisse Die Kommission Gleichwertige Lebensverhältnisse der Bundesregierung hat das bürgerschaftliche Engagement als einen außerordentlich wichtigen Faktor für die Gestaltung von Transformationsprozessen in ländlichen Räumen herausgestellt. Im Fokus steht das…

Digitale Weihnachtshelden gesucht

Wir suchen digitale Weihnachtsheldinnen und -helden! Mit unserem Publikumspreis möchten wir Initiativen, die sich mithilfe digitaler Technologien dafür engagieren, Gemeinschaft und gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken, auszeichnen und unterstützen. Die Weihnachtszeit ist in diesem Jahr coronabedingt anders als gewohnt. Viele Menschen haben…

Deutscher Pflegeinnovationspreis (Bewerbungsfrist 28. Februar 2021)

Quartiersprojekte sind Leuchttürme der Pflegelandschaft. Denn sie machen vor, wie Pflegebedürftige durch bedarfsgerechte Hilfe-Netze selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden bleiben können. Und das ist, was wir fast alle von uns sich für ihr Alter wünschen: Zuhause bleiben können, auch wenn man auf Hilfe angewiesen ist. Quartiersnahe Pflege…