Allgemeines

Pflege-Report 2022

Der aktuelle Pflege-Report fokussiert sich auf die Problematiken der Langzeitpflege. Ganz konkret wird hier ein Kapitel Menschen mit frontotemporaler Demenz und der damit einhergehenden Pflegebedürftigkeit gewidmet. Ein weiteres Schwerpunktthema ist die Pflege am Lebensende. Im dem den Bericht abschließenden Kapitel wird schließlich ein umfassendes…

Online-Fortbildungsreihe "Pflege Interkulturelle digital"

Die Fachstelle Interkulturelle Öffnung des AWO Regionalverbandes Mitte-West-Thüringen bietet zwei Online-Module ihrer Fortbildungsreihe „Pflege Interkulturell digital“ im Selbstlernformat an: „Einarbeitung internationaler Fachkräfte und Auszubildender“ sowie „Verstehen und verstanden werden – sensible Sprache im Klinik- und Pflegealltag“. Das…

Projekt N - die meisten Bewerbungen pro Einwohner:in gibt es in Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt ist das Bundesland mit den meisten Bewerbungen pro Einwohner:in. Wir sind beeindruckt, vielen Dank an alle Bewerber:innen!  Mit mehr als 330 Bewerbungen in den drei Kategorien ist der Wettbewerb Projekt Nachhaltigkeit ein eindrucksvolles Zeichen, dass Nachhaltigkeit in unserer Gesellschaft als wichtiges Anliegen tief verankert ist.…

"Bevor ich den Löffel abgebe, möchte ich, dass der Teller leer ist."

Über ein inklusives Theaterprojekt mit Menschen mit Demenz: Wie das Theaterensemble PAPILLONS aus Berlin-Kreuzberg uns lehrt, das Leben, das Alter und den Moment zu würdigen. Hier finden Sie den Artikel. 

Charité Forschungsprojekt: "Pflege aus der Entfernung" sucht Interviewpartner

Das Klinikum Charité in Berlin sucht für ein Forschungsprojekt Menschen, die sich um eine pflegebedürftige Person kümmern, die nicht in der Nähe, aber in einer eigenen Wohnung lebt. Das Forschungsprojekt heißt „ROAD – CaRegiving frOm A Distance“ Es geht darum, die Herausforderungen in der Pflege auf Distanz zu erfassen und die Abläufe dauerhaft zu…

Handreichung für Ehren- und Hauptamtliche: Die Türöffner

Aus dem Besuchsdienst-Konzept „Die Türöffner“ hat der CKD Osnabrück – das Netzwerk von Ehrenamtlichen einen Leitfaden für Haupt- und Ehrenamtliche entwickelt. Die Türöffner-Initiative hat ehrenamtliche Besuchsdienste neu gedacht. Das Besondere ist die Matching-Funktion: Besuchende und Besuchte werden passgenau zusammengebracht aufgrund von…

BAGSO: Künstliche Intelligenz im Alltag älterer Menschen

Der Ratgeber bietet einen Einstieg in das Thema Künstliche Intelligenz (KI). Ausgangspunkt sind dabei die Lebenswelten und Interessen älterer Menschen. Der Ratgeber zeigt auf, wo wir im Alltag auf KI-basierte Technologien treffen, er erklärt, wie Sprachassistenten funktionieren und er gibt Beispiele, wie KI-Systeme die Lebensqualität Älterer in den…

EDEKA REICH Hol- und Bringeservice für Senioren

Das Ehepaar Reich, Inhaber der EDEKA REICH Einkaufsmärkte in den Orten Löbejün und Alsleben, hat einen kostenlosen Service für seine älteren Kunden eingerichtet. Schon seit längerer Zeit bieten wir einen Lieferservice für unsere Kunden an. Das heißt, die Kunden bekommen ihre telefonisch bestellte Ware mit einem Firmenfahrzeug nach Hause geliefert. …

WIN „Wissen, Informationen, Netzwerke – WIN für Gemeinschaftliches Wohnen“

Wenn Sie sich über das Thema Gemeinschaftliches Wohnen informieren wollen oder Neue Wohnformen kennenlernen möchten, dann bietet Ihnen die WIN Seite eine gute Grundlage. Hier erfahren Sie, was das Gemeinschaftliche Wohnen ausmacht und wie Neue Wohnformen ein selbstständiges und selbstbestimmtes Wohnen im Alter unterstützen können. Hier finden Sie…

Stadtführung der besonderen Art

Stadtführungen erfreuten sich schon vor vielen hundert Jahren großer Beliebtheit. Denn für viele Menschen sind sie der erste Zugang, einen neuen Ort kennenzulernen. Dabei sind den Geschichten, die erzählt werden können, kaum Grenzen gesetzt. Angefangen von der Architektur, über Anekdoten zu berühmten Persönlichkeiten bis hin zu geschichtsträchtigen…

ganz konkret: Inklusion

In dieser Videofolge trifft Moderator Maxi Menschen mit Behinderung und spricht mit ihnen über ihre Perspektive: Fühlen sie sich als gleichberechtigter und selbstbestimmter Teil der Gesellschaft? Wo funktioniert Inklusion bereits gut, wo gibt es noch Probleme? Werden sie im Alltag mit Vorurteilen konfrontiert und wie gehen sie damit um? Hier…

BEQISA Alterssimulation 2022 in Stendal: Reporter machend den Selbstversuch

So verlief die BEQISA Altersimulationstour 2022 in Stendal. Die Mitarbeiterin von der Gesellschaft für Prävention im Alter, Anne Heitzmann, begleitete für das Projekt "Beratungsstelle zur kommunalen Quartiersentwicklung in Sachsen-Anhalt" (BEQISA) die Altersimulationtour und zeigte mit Hilfe eines Simulationsanzuges wie ältere Menschen sich…

Aktueller Deutsche Alterssurvey des DZA

Das Thema lautet des diesjährigen Berichts lautet: Pflege und Erwerbsarbeit: Was ändert sich für Frauen und Männer in der Corona-Pandemie? Hier finden Sie weitere Informationen. 

Digitalisierung in der Pflege: Beteiligte strategisch einbinden

Der Koalitionsvertrag der amtierenden Bundesregierung sieht eine regelmäßig fortgeschriebene Digitalisierungsstrategie im Gesundheitswesen und in der Pflege vor. Das Verbändebündnis „Digitalisierung in der Pflege“ setzt sich dafür ein, die Beteiligten des Pflegesektors aktiv in diesen Strategieprozess einzubeziehen. 2020 vom Verband diakonischer…

NRW Kongress Telemedizin 2022

Telemonitoring kann die medizinische Behandlung nachhaltig optimieren. Gute Praxisbeispiele gibt es genug und auch das Interesse auf ärztlicher Seite ist groß. Jetzt muss sich zeigen, ob die Rahmenbedingungen passen. Mit dieser Fragestellung beschäftigte sich der diesjährige NRW-Kongress Telemedizin, der am 14. Juni 2022 unter dem Motto…