Allgemeines

Einsamkeit im Alter – Was Stiftungen dagegen unternehmen

Einsamkeit im Alter – Was Stiftungen dagegen unternehmen Hier geht es zum Dokument.

„Strukturreform PFLEGE und TEILHABE II – Pflegepolitik als Gesellschaftskritik“- ein Beitrag zum pflegepolitischen Reformdiskurs

Das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) veröffentlicht im Rahmen seiner Diskursreihe „radikal (neu) denken“ einen Text zum pflegepolitischen Reformdiskurs: „Strukturreform PFLEGE und TEILHABE II – Pflegepolitik als Gesellschaftspolitik“. Hier geht es zum Strategiepapier.

Neue Ehrenamtliche auch online erreichen – aber wie?

Fällt es Ihnen auch zunehmend schwerer in Ihrem Umfeld Unterstützerinnen und Unterstützer für Ihre vielen Ehrenamtsprojekte zu finden? Eine Möglichkeit, die Sie hierzu sicherlich bereits einmal gehört oder sogar in Betracht gezogen haben, ist das Ansprechen neuer Ehrenamtlicher online über das Internet.  Zunehmend mehr Menschen nutzen das Internet…

STIFT & PAPIER - WIR GEMEINSAM GEGEN DIE SOZIALE VEREINSAMUNG

Viele Menschen in Deutschland, wie auch in anderen Teilen dieser Welt, können aufgrund ihres Alters, Krankheiten oder anderen Gründen nicht mehr so am öffentlichen Leben teilnehmen wie andere. Durch die aktuellen Umstände, die uns alle betreffen, erreicht die Isolation dieser Leute einen traurigen Höhepunkt. ​Mit eurer Hilfe wollen wir die…

Bericht der Bundesregierung zur Umsetzung der ressortübergreifenden Strategie „Soziale Stadt – Nachbarschaften stärken, Miteinander im Quartier“

Bericht der Bundesregierung zur Umsetzung der ressortübergreifenden Strategie „Soziale Stadt – Nachbarschaften stärken, Miteinander im Quartier“. Hier geht es zum Bericht

Psychisch krank und alt - Neue Tagungsdokumentation

Im höheren Lebensalter können alle auch bei jüngeren Erwachsenen vorkommenden psychischen Erkrankungen auftreten, als Ersterkrankung oder als zum wiederholten Mal auftretende Krankheitsepisode. Von körperlicher Seite kommt häufig die Multimorbidität älterer Menschen hinzu, in sozialer Hinsicht Vereinsamung. Wie können Hausärzte, ambulante Pflege,…

Besser leben auf dem Land - Publikation

Seit 2015 fördert das BMEL mit dem Bundesprogramm Ländliche Entwicklung modellhafte Projekte in ländlichen Regionen. Die Akteure der Förderprojekte erproben innovative Lösungsansätze für das Leben in ländlichen Regionen. Lesen Sie hier, wie das BMEL mit den Erkenntnissen der BULE-Projekte strategisch Wissen für ein besseres Leben auf dem Land…

Die Selbsthilfekontaktstelle PFLEGE Jerichower Land & Börde stellt sich vor!

Hier geht es zur Seite der Selbsthilfekontaktstelle PFLEGE  Jerichower Land & Börde.

Gemeinsam stark sein 2020 - Projekte des bundesweiten Wettbewerbs 2020 zum Thema: Täglich gut versorgt!

Die Deutsche Vernetzungsstelle Ländliche Räume prämiert im Rahmen ihres Wettbewerbs "Gemeinsam stark sein" regelmäßig originelle und erfolgreiche Projekte, die sich im und für den ländlichen Raum einsetzen. 2020 stand der Wettbewerb unter dem Motto "Täglich gut versorgt!": Die bayerischen Projekte "Dorfladen mit Mehrgenerationenwerkstatt Aidhausen"…

Praxishandbuch zur Öffnung der Altenhilfe- Einrichtungen für LSBTIQ*

Praxishandbuch zur Öffnung der Altenhilfe-Einrichtungen für LSBTIQ*

Handbuch zum Projekt „Förderung von Nachbarschaftshilfe durch Servicepunkte“

Das Bundesministerium für Gesundheit hat zusammen mit dem Kuratorium Deutsche Altershilfe im Zeitraum von 2017 bis 2020 ein Forschungs- und Entwicklungsprojekt zur Förderung der landesrechtlich anerkannten Nachbarschaftshilfe umgesetzt. Dabei ist das Handbuch "Unterstützung von Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen - Ergebnisse eines Projektes…

Reifegradmodell für digitale Quartierentwicklung

Das Reifegradmodell ist im Rahmen des Forschungsprojekts IBH Einzelprojekt 4: „Technik im Quartier“Gefördert im Interreg V Programm „Alpenrhein Bodensee Hochrhein“ aus Mitteln der Europäischen Union entstanden. Hier geht es zum Reifegradmodell für digitale Quartierentwicklung.

Keine strengen Anforderungen an den Wohngruppenzuschlag zugunsten pflegebedürftiger Menschen

Der 3. Senat des Bundessozialgerichts hat am 10. September 2020 in drei Revisionsverfahren über den Anspruch auf einen Wohngruppenzuschlag nach § 38a Sozialgesetzbuch Elftes Buch - SGB XI - für pflegebedürftige Bewohner von Wohngruppen entschieden. Hier finden Sie die entsprechende Pressemitteilung und den Terminbericht.

8. Altersbericht veröffentlicht

8. Altersbericht "Digitalisierung als Chance für ein selbstbestimmtes Leben" https://www.achter-altersbericht.de/ https://www.bmfsfj.de/altersbericht https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/aktuelles/presse/pressemitteilungen/digitalisierung-bietet-grosses-potenzial-fuer-aeltere-menschen/159744

Broschüre zu Diskriminierung älterer Menschen

„ICH? Zu alt?“ - Informationen zum Thema Diskriminierung älterer Menschen Ergebnisse einer Praxisforschungsstudie Alle Informationen finden Sie hier.